Unternehmenspolitik und Nachhaltigkeitsregeln –
Code of conduct and sustainability policy

Mit unserer Unternehmenspolitik und unserem unternehmerischen Handeln streben wir ein von allen Mitarbeitern/innen anerkanntes und als Verpflichtung akzeptiertes Werte- und Zielsystem an. Unser Ziel ist es, gemeinsam Investitionen in zukunftssichere Arbeitsplätze zu verwirklichen und dabei stets die Prinzipien des UN Global Compact zu beachten.

Die Grundlage unseres Erfolgs bildet die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen, die Zufriedenheit unserer Kunden sowie die Motivation und Fähigkeiten unserer Mitarbeiter. Daher legen wir großen Wert auf kontinuierliche Verbesserung, Innovation und die Einhaltung höchster Standards in allen Bereichen unseres Unternehmens.

Wir verstehen, dass wir eine wichtige Rolle in der Gesellschaft spielen und dass unser Handeln Auswirkungen auf die Umwelt und die Gemeinschaften hat, in denen wir tätig sind. Daher sind wir bestrebt, unsere Geschäftspraktiken ständig zu überprüfen und zu verbessern, um sicherzustellen, dass sie nachhaltig, ethisch und sozial verantwortlich sind.

Diese Unternehmenspolitik und Nachhaltigkeitsregeln sind ein Ausdruck unseres Engagements für diese Prinzipien und dienen als Leitfaden für unser tägliches Handeln und unsere Entscheidungsfindung.

Um diese Ziele zu erreichen und unsere Verpflichtungen zu erfüllen, haben wir die folgenden Handlungsgrundsätze festgelegt, die unsere tägliche Arbeit leiten und formen:

 

Allgemein

  • durch unternehmerisches Denken und Handeln den Unternehmenserfolg langfristig erhalten und zukunftssichernde Investitionen zu ermöglichen,

     

  • die gesetzlichen und behördlichen Auflagen sowie eingegangene externe Anforderungen einzuhalten,

     

  • durch unsere Unternehmenspolitik und unserem unternehmerischen Handeln die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und die Erfordernisse des Marktes bzw. die der Kunden schnell zu realisieren,

     

  • durch kontinuierliche Weiterbildungsmaßnahmen die Qualifikation aller Mitarbeiter/innen zu verbessern, den Anforderungen entsprechend bestmöglich ausgebildetes Personal einzustellen und hohe Ansprüche an die Fähigkeiten, Leistungsbereitschaft und persönliche Einstellung unserer Mitarbeiter/innen dem Unternehmen gegenüberzustellen,

     

  • die Geschäftspolitik und Preise unabhängig festzulegen und nicht mit Wettbewerbern oder anderen unabhängigen Parteien abzusprechen. Kunden und Lieferanten immer fair und respektvoll zu behandeln und Kartell- und wettbewerbsrechtliche Vorschriften stets einzuhalten,

     

  • die Sicherung von geistigem Eigentum und der Schutz vor Plagiaten, sowie deren Umlauf zu verhindern,

     

  • die Einhaltung der vorgeschriebenen Ausfuhrkontrollen und Zollgesetze sowie bestehende wirtschaftliche Sanktionsvorgaben und Embargos,

     

  • es muss Ziel unserer Lieferanten sein, dass er und seine sämtlichen Unterlieferanten vertraglich zur Einhaltung der in diesem Dokument aufgeführten Standards und Regelungen verpflichtet wird,

     

  • die wahrheitsgemäße Berichterstattung gegenüber Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit rechtzeitig und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht anzufertigen, sowie Geschäftsunterlagen und Aufzeichnungen von Finanzabschlüssen, Qualitätsberichten, Zeiterfassungen oder Spesenabrechnungen vollständig, korrekt und wahrheitsgemäß zu führen,

     

  • transparente und präzise Informationen kontinuierlich und zeitnah zur Verfügung zu stellen und in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen und anderen Richtlinien zu kommunizieren,
 
 
 Qualität
  • durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagement unsere Qualitätsziele festzulegen und uns zur kontinuierlichen Verbesserung zu verpflichten.

     

  • die Einhaltung der IATF 16949 Zertifizierung als Standard für unser Qualitätsmanagement sicherzustellen und kontinuierlich danach streben, diese Standards zu übertreffen,

     

  • die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen durch ständige Überwachung und Verbesserung unserer Prozesse sicherzustellen,

     

  • die Einbeziehung von Qualitätsaspekten in alle Phasen unserer Produktentwicklung, von der Konzeption bis zur Auslieferung,

     

  • die Durchführung regelmäßiger interner und externer Audits, um die Einhaltung unserer Qualitätsstandards zu überprüfen und Bereiche für Verbesserungen zu identifizieren,

     

  • die kontinuierliche Schulung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter in Qualitätsmanagement-Methoden und -Werkzeugen, um ihre Fähigkeiten zur Identifizierung und Lösung von Qualitätsproblemen zu verbessern,

     

  • die enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, um sicherzustellen, dass sie unsere Qualitätsstandards einhalten und uns dabei unterstützen, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen,

     

  • die Nutzung von Kundenfeedback und Marktforschung, um unsere Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern und besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen,

     

  • die Einhaltung aller relevanten gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen in Bezug auf die Qualität und Sicherheit unserer Produkte.
 
 

Ökologische Nachhaltigkeit / Umweltschutz

  • die Senkung von CO₂-Emissionen “Dekarbonisierung“ durch vermehrten Einsatz von klimafreundlichen Energieträgern sowie der Senkung des Energie- und Ressourcenverbrauchs bei der Beschaffung, Herstellung, Nutzung und Entsorgung unserer Produkte,

     

  • die Einhaltung aller geltenden rechtlichen Anforderungen und anderer Vorgaben in Bezug auf Energieeffizienz, Energieeinsatz und Energieverbrauch sicherzustellen, und kontinuierliche Verbesserungen in diesen Bereichen anzustreben, um unseren Energieverbrauch zu optimieren und unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren,

     

  • die Auswirkungen unserer Produkte auf die natürlichen Lebensgrundlagen und Bodenqualität werden in die unternehmerischen Planungen und Entscheidungen einbezogen,

     

  • die Senkung von Lärmemissionen zum Schutz der Umwelt und Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen sowie Anrainern,

     

  • schonend im Umgang mit Ressourcen (Materialien, Luft, Wasser, Energie, Boden, Chemikalien) umzugehen,

     

  • die Reduzierung von Abfall, die Wiederverwendung von Kreislaufmaterialien, den vermehrten Einsatz von recycelten Materialien,

     

  • bereits in der Entwicklung die Einflüsse unserer Produkte und Prozesse auf die Umwelt zu berücksichtigen,

     

  • den Schutz der Biodiversität und Bodenqualität, die Vermeidung von Entwaldung und Minimierung der Landnutzung sowie die Beachtung der geltenden Wald-Land-Wasser- und Tierschutzrechte,

     

  • die Verpflichtung eine unrechtmäßige Aneignung von Land-, Wald- und Wasserrechten, basierend auf den nationalen und internationalen Gesetzen für den jeweilig betroffenen Standort, sowie unrechtmäßige Zwangsräumungen, zu unterlassen,

     

  • Kommunikation und regelmäßige Überwachung von Umweltthemen, Gefährdungspotenzialen und Notfallplänen gegenüber den Mitarbeitern und öffentlichen Interessengruppen
 
 

Soziale Nachhaltigkeit / Ethik

  • auf die persönliche Würde jedes einzelnen Menschen achten und keine Diskriminierung dulden, das Recht der Mitarbeiter/innen auf Vereinigungsfreiheit unterstützen und keine Zwangsarbeit, keine Kinderarbeit im Sinne der „ILO Declaration on Fundamental Principles and Rights at Work“ akzeptieren,

     

  • den Schutz aller Menschenrechte, einschließlich der Rechte von Frauen, innerhalb unserer Einflussbereiche zu achten und zu unterstützen,

     

  • Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion sind integrale Bestandteile unserer Kultur der WEGU Gruppe.

     

  • wir bekennen uns zu einer fairen und ethisch vertretbaren Anwerbe- und Vermittlungspraxis (ethische Rekrutierung)

     

  • gegen jede Art der Korruption – sei es mit direkten oder indirekten Mitteln – einschließlich Erpressung und Bestechung einzutreten,

     

  • unsere Anlagen und Ressourcen zu schützen,

     

  • eine Arbeitsumgebung schaffen, in der sich alle Mitarbeiter/innen frei fühlen, bekannte oder mutmaßliche Fehlverhalten zu melden. Jegliche Vergeltung gegen eine Person, die im guten Glauben einen tatsächlichen oder vermuteten Verstoß meldet, ist strengstens verboten.

     

  • unvermeidbare persönliche Interessenkonflikte umgehend aufzudecken und zu analysieren,

     

  • Löhne und Sozialleistungen, Arbeitszeiten; Vergütungen und Sozialleistungen entsprechen den Grundprinzipien hinsichtlich Mindestlöhne, Überstunden und gesetzlich vorgeschriebener Sozialleistungen. Die Arbeitszeiten entsprechen mindestens den geltenden Gesetzen. Die von Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretung ausverhandelten Kollektivvereinbarungen werden als Mindestmaß eingehalten.
  • Die ordnungsgemäße Ausbildung und Kontrolle unserer Sicherheitskräfte sicherzustellen, um den Schutz aller Mitarbeiter, Kunden und Besucher zu garantieren und gleichzeitig die Einhaltung aller relevanten Gesetze und ethischen Standards zu gewährleisten.

     

  • die Aufforderung an unsere Geschäftspartner, die Beauftragung oder Nutzung von privaten und öffentlichen Sicherheitskräften zu unterlassen, wenn aufgrund mangelnder Unterweisung oder Kontrolle seitens des Unternehmens bei dem Einsatz von Sicherheitskräften die Gefahr von Folter und der grausamen, unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung, die Verletzung von Leib oder Leben oder die Beeinträchtigung der Vereinigungs- und Koalitionsfreiheit besteht.

     

  • den Schutz von Minderheiten und indigenen Völkern als einen wichtigen Aspekt unserer Unternehmenskultur anzuerkennen und sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter gemäß den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen gleichgestellt sind.
 
 

Datensicherheit / Datenschutz

  • den Schutz der Privatsphäre, und die Wahrung der Informationssicherheit sowie die Vertraulichkeit der Daten unserer Kunden sicherzustellen und gegen unberechtigte Zugriffe zu sichern,

     

  • Die regelmäßige Durchführung von Risikobewertungen und -behandlungen, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu identifizieren und geeignete Kontrollen zu implementieren.

     

  • Die Einhaltung aller relevanten Datenschutzgesetze und -bestimmungen, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), und die Sicherstellung, dass personenbezogene Daten geschützt und nur für legitime Geschäftszwecke verwendet werden.
 

Im Rahmen dieser Unternehmenspolitik verpflichten wir uns, unsere Mitarbeiter und alle in unserem Auftrag Tätigen bei der Verwirklichung dieser Ziele und der Umsetzung der Handlungsgrundsätze zu unterstützen.

Xiao Ju (GL)

Dr. Marcus Klak (Managing Director – synerSil)